Vitamin B5Was ist Vitamin B5?

Vitamin B5 (auch Pantothensäure genannt) gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es kann vom Körper nicht selbst produziert und nur in kleinen Mengen gespeichert werden. Somit ist eine Einnahme über die Nahrung unerlässlich.

Funktion und Wirkung von Vitamin B5

Es ist wichtig für die Gesundheit der Haut, Haare, Nägel und Schleimhäute, die Wundheilung und des Nervensystem.

Folgen von Vitamin-B5-Mangel

Eine Unterversorgung kann sich wie folgt zeigen:

  • Kopfweh
  • Müdigkeit
  • Magenschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Schlecht heilende Wunden
  • Starkes Herzklopfen
  • Taube oder schmerzende Muskeln

Ein erhöhtes Risiko für einen Vitamin B5 Mangel haben: Ältere Menschen, Diabetiker, körperlich arbeitende Personen, Sportler und Suchtkranke.

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin B5 enthalten?

Vitamin B5 ist beispielsweise in folgenden Lebensmitteln enthalten: Avocado, Bierhefe, Eiern, Fisch, Gemüse, Hülsenfrüchte, Leber, Milch, Nüssen, Obst, Reis, Steinpilze und Vollkornprodukten.

 

Dieser Artikel dient zu Ihrer Information. Die Artikel werden basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen ständig aktualisiert.