Vitamin B3Was ist Vitamin B3?

Vitamin B3 (auch Niacin genannt) ist ein Sammelbegriff für Nikotinsäure, Nikotinsäureamid (Nikotinamid) und deren aktiven Coenzymfaktoren. Es ist wasserlöslich. Zudem kann es nur in geringen Mengen gespeichert und nicht vom Körper selbst produziert werden. Eine Zuführung über die Nahrung ist somit zentral.

Funktion und Wirkung von Vitamin B3

Es ist wichtig beim Abnehmen, für den Fettstoffwechsel, die Gesundheit der Haut und das Nervensystem.

Folgen von Vitamin-B3-Mangel

Eine Unterversorgung kann sich wie folgt zeigen:

  • Durchfall
  • Depressionen
  • Entzündung der Mundschleimhäute und Magen-Darm-Schleimhäute
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Trockene Haut

In welchen Lebensmitteln ist Vitamin B3 enthalten?

Vitamin B3 ist beispielsweise in folgenden Lebensmitteln enthalten: Bierhefe, Champignons, Datteln, Eier, Erdnüssen, Fisch, Fleisch, Geflügel, Kaffee, Milchprodukte und Vollkornprodukte.

 

Dieser Artikel dient zu Ihrer Information. Die Artikel werden basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen ständig aktualisiert.